Über Bhavani

Bhavani kam nach langer Suche und Recherche im Frühjahr 2017 in unsere Familie. Wir danken Edyta sehr für ihr entgegengebrachtes Vertrauen, diesen kleinen Wirbelwind, unsere Frau Pink, bei uns aufzunehmen. Sie stammt aus einem Wurf mit 9 Welpen, davon 5 Hündinnen und 4 Rüden. Ihr Bruder lebt ebenfalls in Deutschland, 1 Schwester ging nach Norwegen, der Rest verblieb in Polen.

Sie entwickelt sich zu einer neugierigen, offenen, leichtführigen, manchmal impulsiven Hündin, die absolut Freude macht. Man kann sehr gut mit ihr arbeiten, sie hat Spass an allem! Sie hat ihren eigenen Kopf, aber hat das nicht jeder ? Manch Neuem oder ihr fremden Dingen ist zu Beginn etwas skeptisch, was sich aber nach einmaligen Kennenlernen erledigt.

Eine fröhliche, offene Hündin, die aufgeschlossen auf Menschen und Artgenossen zugeht.

Ridgebacktypisch findet sie Regen von oben nicht so prickelnd, geht aber ohne Probleme Gassi. Im Sommer findet sie den Bach zum abkühlen trotzdem prima.

Bhavani verfügt über leichte Jagdtendenzen, die bis dato absolut lenkbar sind. Sie orientiert sich sehr an unserem 5 Jahre älterem, souveränen Rüden Sanjo, der keinen Jagdtrieb hat.

Wir können sie ohne Leine laufen lassen, der Rückruf sitzt –  für ihr Spieli oder Kekse macht sie „fast“ alles. Sie ist eine sehr anhängliche und verschmuste Hündin, sie sucht immer die Nähe und Kuscheleinheiten ihrer Menschen.

Bhavani hat bereits im Alter von 15 Monaten den DOQ Test 2.0 abgelegt.

Wir haben mit ihr alle zuchtrelevanten ( und noch mehr ) Untersuchungen durchführen lassen, alle mit besten Ergebnissen (siehe Daten und Fakten).

Nun werden wir mit ihr im kommenden Frühjahr die Begleithunde Prüfung anstreben.